Posts Tagged ‘Solidarity’

Großer Andrang und gute Stimmung beim ersten Let’s Meet

Donnerstag, November 12th, 2015

Gestern fand das erste let’s Meet (http://awiro.blogsport.eu/lets-meet/) seit längerer Zeit im Café Median statt – ein ab sofort wöchentlich stattfindendes Treffen für Neu- und Alt-RostockerInnen zum kennenlernen und austauschen. Kurz nach 16:00 Uhr trafen die ersten 10 Leute aus der Geminschaftsunterkunft in der HBWR ein, die sich sogleich an die Essensplanung machten. Nach kurzer, sehr unterhaltsamer Diskussion und Verständigung mit Händen und Füßen, stand die Speisekarte für den Abend fest. Schnell wurden noch fehlende Zutaten gekauft und losgekocht.

Unterdessen kamen immer mehr Menschen aus anderen Unterkünften in der Stadt sowie mehr Alteingessene dazu – am Ende waren es ca. 30-40 Leute. In einer Ecke des Raums gab es eine Spielkonsole, der Kicker erfreute sich großer Beliebtheit und auch einige Kinder rannten aufgeregt zwischen all den Besucher*innen umher. Bei Tee und gesalzenen Sonnenblumenkernen erwuchsen aus anfänglichen neugierigen Blicken schnell intensive Gespräche und freundschaftlicher Austausch. Offensichtlich hatten sich alle Anwesenden eine Menge zu erzählen.

Gegen acht gab es dann ein festliches arabisches Menü mit mehreren Gängen, welches sich die Besucherinnen an langen Tafeln gegenseitig auftaten.

„Wir sind begeistert wie schnell dieser schöne Abend organisiert wurde und wie unkompliziert die Menschen verschiedenster Herkunft miteinander Organisiert haben, um gemeinsam etwas zu erleben“, sagt einer der Initiatoren des Treffens. „Anscheinend braucht es nicht mehr als einen ganz normalen Raum, der frei von Diskriminierung ist, um sich auf Augenhöhe zu begegnen.“

Fast alle Anwesenden wollen das nächste mal wiederkommen und noch mehr Freud*innen mitbringen. Vielleicht gibt es dann auch kulturelle Höhepunkte und Variationen – im Raum schwirrten bereits Ideen zu Konzerten und afrikanischen Rezepten!

DAS NÄCHSTE LET’S MEET FINDET AM 18.11. AB 16:00 UHR IM CAFE MEDIAN (NIKLOTSTR. 6) STATT

III. Infoupdate on the current situation in Rostock

Sonntag, September 13th, 2015
hrohilft14

Impression from kitchen in Marienehe

Till saturday about 1200 refugees arrived in Rostock, 99 of them managed to travel to sweden via ferry. Many of them took a time out in Rostock until they continued their way to scandinavia. Now we’re giving you an overview about the current situation in Rostock. (mehr …)

English Update and Overview

Freitag, September 11th, 2015

Thankfully we’ve received a lot of support and help in the past few days. There’s still a a steady flow of refugees coming to Rostock, a lot of them with the intention of traveling on to Sweden (due to Denmark closing off their borders for passing refugees in the north-west of Germany). Even though the Deutsche Bahn (German Railway) agreed to resume their services between Hamburg and Copenhagen on Saturday, due to strict border controls in Denmark we’ll expect more people to arrive in the coming days and weeks. That’s why we still need every helping hand and will continue to do so. (mehr …)

Infoupdate der gegenwärtige Status in Rostock/Info about the current situation in Rostock

Freitag, September 11th, 2015

Hauptbahnhof:

Im Laufe des morgens kamen kontinuierlich immer wieder kleinere Gruppen von Geflüchteten am Rostocker Hauptbahnhof an. Die Stimmung ist entspannt gewesen. Die Helfer_innen haben eine gewisse Routine entwickelt und kommen gut mit der Begrüßungsarbeit zurecht. Regelmäßig gibt es allerdings kleinere Engpässe und Wünsche die via Facebook und Telefon gemeldet werden. Für konkrete Hilfe achtet daher auf die Social Media Kanäle. (mehr …)